Schriftgröße: normalnormale Schrift einschalten großgroße Schrift einschalten größersehr große Schrift einschalten   
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Rundweg BR3 Tannhübel

BR 3 Rundweg Tannhübel

(Wegemarke: roter Punkt auf weißem Grund)

 

Am Rundweg Tannhübel

Am Rundweg Tannhübel - Foto H. Franke

 

Gemeindeamt Niederbobritzsch[1]

↑   Pfarrgasse ( Bahnviadukt[2] querend) <0,72 km>

↑   Erlenweg[3] bis S 190 <1,65 km>

← über Brücke über die Bobritzsch →  Talstraße <1,71 km>

↑  Straße „Am Viertel“/"Viertelsiedlung" bis Ende <2,42 km>

← Brücke über die Bobritzsch rechts liegen lassend bergan über anfangs asphaltierten Feldweg[4] zum Tannhübel (in Richtung Windkraftanlagen[5]) bis Alte Hauptstraße in Hilbersdorf <4,61 km>

↑    Alte Hauptstraße querend auf Dorfstraße bis Hof Gneus (Nr. 56[6]) <4,75 km>

← durch den Hof und durch Unterführung der Bahnstrecke den Weg bergan, später nach rechts folgend, am Rand des Wäldchens links am Waldrand bis Kohlenstraße/Alter Fernweg Oberbobritzsch-Freiberg  <6,22  km>

← Kohlenstraße (Weg[7] zur Mobilfunkstation Juchhöh[8] in Niederbobritzsch) <7,40 km>

← Straße Juchhöh bergab ↑ Straße am Erbgericht ← Schmiedegasse <8,48 km>

→ über Straßenbrücke der Bobritzsch (Hauptstraße), Gemeindeamt <8,61 km>

Gemeindeamt Niederbobritzsch

 

Gesamtlänge 8,61 km; Anstiege 132 m; Abstiege 132 m

 

Zeichenerklärung:

► Start

▲ Ziel

‡  Wegweiser

↑   geradeaus/Straßen querend

→ Abzweig nach rechts

← Abzweig nach links

< > summierte Kilometer

 

Hinweis: :

  • als Radroute nur bedingt geeignet, besonders im Bereich Hof Gneus bis Kohlenstraße
  • Parkmöglichkeiten in Niederbobritzsch an der Löwenstraße (100 m). Anreise mit der Bahn bis Niederbobritzsch (570 m), Bus Freiberg-Frauenstein Linie 775  (100 m).
  • Der Weg ist in Teilen mit den Wegen B 3 (Niederbobritzsch – Mittelpunkt Sachsen, blauer Punkt auf weißem Grund), BR 2 (Rundweg Tännicht, gelber Punkt auf weißem Grund), B 1 (Hilbersdorf – Mittelpunkt Sachsen; grüner Strich auf weißem Grund) und BR1 (Rundweg Juchhöh, grüner Punkt auf weißem Grund) identisch.

 

 

[1] Nähe zur Gaststätte „Goldener Löwe“ (bewirtschaftet, 100 m); Einkaufsmöglichkeiten: EDEKA, Fleischer, Bäcker, Blumen, Apotheke, Frisör, Sparkasse; Bushaltestelle

[2] Eisenbahnbrücke über das Bobritzschtal 1863 erbaut

[3] Ruhebank des Heimatvereins

[4] Ruhebank des Heimatvereins mit Blick ins Bobritzschtal

[5] Auf Anhöhe 5 Windräder (errichtet 2013); Ruhebank mit Blick auf Hilbersdorf;  Panoramablick

[6] Gaststätte „bei Zwillings“ (bewirtschaftet, ca. 1 km der Markierung grüner Strich auf weißem Grund folgend)

[7] ursprünglich als „Friedrichrundweg“ ausgeschildert,  in anderen Karten als  „Kohlenstraße“, in alten Unterlagen als „Alter Stadtweg von Oberbobritzsch nach Freiberg“ bezeichnet; an einem Wegabzweig einfache Ruhebank; auf der Höhe Weitblick über Niederbobritzsch zum Tharandter Wald

[8] Mobilfunkmast/Station Ferngasleitung/Ruhebank des Heimatvereins mit Blick nach Frauenstein

BR 3

 

Druckversion Wegbeschreibung und Karte